Startseite   -  Kontakt   -  Impressum
 

Willkommen!

Im August 2002 trafen sich an einem herrlichen Sonnabendabend einige Unentwegte zu einem historischen Moment - zur Gründung des Vereins "Freunde der Schulastronomie e.V.". Mittlerweile ist der Verein auch als gemeinnütziger Verein bestätigt.

Nun wird sich mancher fragen warum gründet man dann einen Verein und zieht sich so ein Haufen bürokratischer Verantwortung zusätzlich auf den Tisch?

Jeder, der die aktuelle Landes- und Bundespolitik verfolgt, erkennt einen ziemlichen Wandel in der Bildungspolitik. Ging als Reaktion auf die PISA-Studie ein kollektiver Aufschrei durch die Gesellschaft, so ist heute die Bildungspolitik wieder in die Bedeutungslosigkeit versunken. Bildung kostet Geld! Damit ist klar vorgezeichnet wie sich das Niveau in der Bildung, und auch gerade auf naturwissenschaftliche Gebiet, weil diese sehr materialintensiv sind, entwickeln wird....

Schule besteht aber nicht nur allein aus Unterricht und Hausaufgaben..... Und es gibt auch Schüler die noch "etwas mehr" als nur den Unterricht wollen. Für die ist kaum einer da!

Entsprechend unserer Satzung wollen wir etwas mehr unseren Schülern anbieten und nicht nur Wissenschaft pur sondern aktive Betätigung und viel Spaß bei allem. Um gesellschaftlich in Erscheinung treten zu können haben wir uns für die Gründung eines Verein entschieden, der jetzt verantwortlich ist, die Rahmenbedingungen für unsere Tätigkeit zu schaffen. Dazu gehört neben der Beschaffung der materiellen und finanziellen Mitteln die logistischen Vorbereitung und Durchführung von Unternehmungen.

Gerade heute ist es so - und es wird in der nächsten Zukunft nicht besser werden - das es vielen Jugendlichen nicht vergönnt ist aus finanziellen Gründen an bestimmten Aktivitäten teilzunehmen. Für uns ist deshalb oberstes Prinzip: Jeder soll teilnehmen können unabhängig von seiner finanziellen Situation!